Die Geschichte von Gablok

Blöcke stapeln - ein Kinderspiel


Gablok ist eine Idee, die aus der Begeisterung für die Steckbaukästen unserer Kindheit geboren wurde. Der Gründer, Gabriel Lakatos, arbeitete über 25 Jahre im konventionellen Bau, bevor er 2018 das Gablok-Patent anmeldete.

2019 wurde Gablok in Belgien mit dem einzigen Ziel gegründet, es jedem zu ermöglichen, sein eigenes Bauprojekt zu verwirklichen.

Gablok richtet sich heute an interessierte Selbstbauer mit einer Bauweise, die die Bauwelt revolutioniert.

Auf dem Programm, ein Holzhaussystem in Bausatzform, direkt inspiriert von den bekannten Steckbaukästen, die wir alle aus unserer Kindheit kennen. Das Konzept besteht darin, gedämmte Holzblöcke übereinander zu stapeln und so die Baustruktur eines Hauses aufzubauen. Und das alles ohne Trocknungszeit, Kleber oder Baukenntnisse.

Ein gewagtes Projekt, das schon vielen Liebhabern den Einstieg in das Bauvorhaben ermöglicht hat, das ihnen am Herzen lag!

Das Gablok-Team in Belgien

Simon und Gabriel, Co-founders


Gablok - Das Gablok-Team in Belgien

Ein durch ein internationales Patent geschütztes Produkt

Nur die auf dieser Seite vertretenen Partner haben das Gablok-Label


Die Geschichte von Gablok

Das Gablok-Team wandelt die Pläne Ihres Architekten nach seinem Bausatz um. So erhalten Sie einen präzisen und klaren Plan, der Ihnen beim Bau Ihres Projekts hilft.

Wir leiten Sie bei der Erstellung der Fundamentplatte und beim Verlegen der ersten Reihe von Holzblöcken an.

Danach sind Sie an der Reihe!

Sie brauchen keine großen Werkzeuge, um ein Gablok-Projekt in Angriff zu nehmen.

Ein Akkuschrauber, eine Leiter und natürlich Ihre Arme reichen aus, um die gesamte isolierte Struktur zu errichten.

Ob Haus, Werkstatt, Garage, Gartenhaus oder Nebengebäude: Selber bauen ist ein Kinderspiel!

Die Geschichte von Gablok

Eine Strategie auf internationaler Ebene

Das Gablok-Konzept ist international durch ein Patent geschützt.

Unsere Bausatzhäuser werden heute in mehreren Ländern der Welt, in Europa und anderswo, produziert.

Auch wenn unsere Partner nach dem belgischen Gablok-Modell produzieren, behalten wir unseren Wunsch im Auge, unseren Selbstbauern qualitativ hochwertige Materialien zu liefern, die aus einem kurzen Kreislauf stammen. Deshalb gibt es in jedem Land, in dem einer unserer Partner ansässig ist, auch eine eigene Blockproduktion.